Tag: Migrationsnarrative

Klimawandel & Migration

Vor der Natur fliehen – Eine Zusammenarbeit mit ClimateAdam

Der renommierte Klimawissenschaftler Dr. Adam Levy, auch bekannt als ClimateAdam auf YouTube, erkundet gemeinsam mit unserer Mitbegründerin Sophia Burton in einem speziellen Kooperationsvideo, warum der Zusammenhang zwischen Klimawandel und Migration nicht so einfach ist, wie du vielleicht denkst. Das vollständige Video kannst du auf dem YouTube-Kanal von ClimateAdam ansehen.

Mehr lesen
Erasmus+ Jugendprogramm

Praxisworkshop zum digitalen Storytelling

Im April 2024 trafen sich die Teilnehmer*innen unseres Erasmus+ Jugendprojekts „Digital Storytelling for Active Citizenship: Empowering Youth Through Migration Narratives“ in Berlin zu einem praktischen Workshop, bei dem sie Medientechniken wie Interviewen, Filmen und Schneiden kennenlernten.

Mehr lesen
Workshop

„Mediatisierung der Migration“ an der Universität Radboud

Ende Februar veranstaltete Migration Matters einen Workshop zum Thema ‚Mediatisierung der Migration‘ an der Radboud Universität. Dreißig Studierende untersuchten, wie die Medien die Wahrnehmung von Migration und Migrant*innen beeinflussen. Der Workshop beleuchtete verschiedene Perspektiven und Erzählformate, um den Studierenden Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie Gegenerzählungen erstellen und einen integrativen Dialog fördern können.

Mehr lesen
Medientrainings

Den Stimmen der Vertriebenen in den Medien Gehör verschaffen

Im Februar 2024 führten wir ein Medientraining durch, das darauf abzielte, die Stimmen von Vertriebenen in den Medien zu stärken. Bei dieser von der International Coalition of Sites of Conscience (ICSC) organisierten Veranstaltung kamen 20 zivilgesellschaftliche Organisationen aus der ganzen Welt zusammen, um neue Kommunikations- und Advocacy-Instrumente zu entwickeln.

Mehr lesen
Journalist*innen Training

Inspiration und Bildung für ethische Berichterstattung

Junge Journalist*innen aus Polen und Deutschland nahmen an einem viertägigen Workshop in Berlin über ethische Berichterstattung über Migration und Vielfalt teil. Die Veranstaltung, die von Migration Matters und dem Center for Citizenship Education im Rahmen des Projekts Ich bin Europäer*in (IBE) organisiert wurde, betonte die Bedeutung von ethischem Journalismus und förderte die Zusammenarbeit zwischen jungen Journalist*innen.

Mehr lesen
Lehrkräftetraining

Über Migration sprechen in lettischen Klassenzimmern

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit mit dem lettischen Think-Tank Providus haben wir Migration Matters-Inhalte an rund 100 Gymnasien in ganz Lettland vermittelt. Dieses Projekt, das von Senior Policy Analyst von Providus, Agnese Lace, geleitet wird, beinhaltet ein umfassendes Handbuch für Lehrkräfte, Unterrichtspläne und Workshops vor Ort, um Pädagog*innen mit dem nötigen Material auszustatten, das sie benötigen, um ausgewogene Diskussionen über Migration in die Klassenzimmer zu bringen.

Mehr lesen
Event

Unser Publikum erreichen, die Öffentlichkeit beim ICD einbeziehen

Warum brauchen wir bessere, nuanciertere Informationen über Migration? Aufgrund von negativen und impliziten Vorurteilen. Das ist allgegenwärtig und normal. Wir haben Migration Matters gegründet, um Desinformation über Einwanderern und Geflüchteten entgegenzuwirken, denen wir tagtäglich begegnen.

Mehr lesen