Voices on the Move

Voices on the Move podcast logo ohne tagline

Voices on the Move ist eine Podcast-Reihe, die die komplexe Beziehung zwischen Klimawandel und Mobilität untersucht. Es zielt darauf ab, die Stimmen und Geschichten von Forscher*innen, Klimamigrant*innen und Gemeindeleiter*innen, insbesondere aus dem globalen Süden, zu verbreiten.

Ab diesem Herbst wird Voices on the Move neue, zum Nachdenken anregende Einblicke in die konkreten Auswirkungen und Folgen des Klimawandels auf Mobilität und Bewohnbarkeit bieten. Anhand von Interviews mit Akademiker*innen und Praktiker*innen sowie persönlichen Erzählungen von direkt Betroffenen versucht die Reihe, die Herausforderungen, mit denen vertriebene Gemeinschaften konfrontiert sind, und die innovativen Lösungen, die auf Bürgerlevel entstehen, aufzuzeigen.

Der Podcast wird sieben Folgen umfassen, die eindrucksvolle Geschichten mit Forschungsergebnissen verbinden, um einen nuancierten öffentlichen Diskurs zu fördern. Die Geschichten stammen aus Afghanistan, Somalia, Kenia, Ghana, Mali und Kanada und behandeln Themen wie klimabedingte Vertreibung, soziale und geschlechtsspezifische Ungleichheiten, die Auswirkungen auf indigene Gemeinschaften und die Rolle der Frauen bei der Klimamobilität. Mit Expert*innen wie Nassim Majidi, Yvonne Su, François Gemenne, Will Greaves, Mo Hamza und anderen will diese wichtige Reihe das Gespräch über „Klimamigration“ neu gestalten und wichtige Perspektiven und Fachwissen für eine nuanciertere Debatte liefern.

Schließe dich uns im Herbst an bei Voices on the Move, um dich mit wichtigen Stimmen für das Verständnis der Klimagerechtigkeit und die Erforschung von Anpassungsstrategien auseinanderzusetzen. Wir möchten dich ermutigen, die Reihe in deine Bildungsprogramme einzubinden, sie auf einer Veranstaltung oder Konferenz vorzustellen oder sie deinem Publikum zu präsentieren – nimm Kontakt mit uns auf, um mehr zu erfahren!

Die Reihe wird von Migration Matters, der York University, Samuel Hall und dem HABITABLE Projekt koproduziert und vom Social Sciences and Humanities Research Council of Canada (SSHRC) finanziert. Der Podcast wird vom Dahdaleh Institute for Global Health Research an der York University veranstaltet.

 

Partner und Geldgeber:

Social Sciences and Humanities Research Council of Canada (SSHRC)

Dahdaleh Institute for Global Health Research (DI) als primärer Gastgeber

Universität York (Institutioneller Gastgeber)

Migration Matters e.V.

Habitable Project

Samuel Hall

Get in touch

Kontaktiere uns